Beratung

Um in Fragen der Sozialisation und der Entwicklungsproblematik von Jungen in Familie
und Schule von meinen Erfahrungen zu berichten, können Sie mich für die „Institution“
Schule anfordern. Durch meine Referententätigkeit am Landesinstitut für Lehrerbildung
und Schulentwicklung Hamburg (ehemals Institut für Lehrerfortbildung) besteht die
Möglichkeit, dass ich Elternabende, Lehrerkonferenzen und andere Veranstaltungen
aufsuchen kann. Der Kontakt ist über das „Landesinstitut“ (LI), Hartsprung 23, 22529
Hamburg, Tel.: 428012670, Fax: 428012877 möglich.

Als Beratungslehrer mit vielen Jahren Beratungserfahrung, habe ich mich gefragt, wie
ich auch Familien und speziell Jungen außerhalb der Schule helfen kann. Seit 2005
gibt es deshalb das von mir mit anderen gegründete „Institut für Familienentwicklung
und Paarberatung“ (kurz IFFUP). Mit einem multiprofessionellem Team versucht das
Institut Erwachsene und Kinder dahingehend zu beraten, ihre als schwierig erlebte
Situation zu klären und Hilfen zu erarbeiten.

Jungen kann es unter anderem dadurch besser gehen, wenn sie einen Papa an ihrer
Seite haben, wenn sie nicht nur einen Teilzeit-Papa kennen, sondern mit ihm in einer
Familie in einer lebendigen Beziehung aufwachsen. Dafür müssen Familien und Paare
aber gestützt werden. Besonders wichtig ist es, dass Mama und Papa miteinander
verträglich auskommen und dafür sorgen, das ihre gemeinsame Elternschaft nicht
durch eine evtl. zu leichtfertig herbeigeführte Trennung gefährdet wird. Paare brauchen
heutzutage mehr als je zuvor Unterstützung von außen, um durch die schweren Krisen
in ihrem gemeinsamen Leben hindurch zu kommen.

Klicken Sie den Link „Institut für Familienentwicklung und Paarbegleitung“ an, um
mehr über diese Arbeit zu erfahren und einen Kontakt herzustellen.

Kontakt

Institut für Familienentwicklung und Paarbegleitung
Email: IFFUP@web.de


Auswahl von Anlaufstellen zur Arbeit mit Jungen in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum

Baden - Württemberg

HEIDELBERG
JederMann e.V. - Männer- und Jungenarbeit
Kaiserstr. 6, 69115 Heidelberg
06221/60 01 01 (AB).

STUTTGART
JunGs / Jungengesundheitsprojekt e.V.
Wilhelmstr. 3, 70182 Stuttgart,
fon/fax 0711/234 97 47.

TÜBINGEN
PfunzKerle e.V., Schlachthausstr.9, 72074 Tübingen,
fon 07071/ 360 989, fax-/252 604,
eMail info@ pfunzkerle.de,
internet: www.pfunzkerle.de

LAG Jungenarbeit Baden-Württemberg
Schlachthausstr. 9, 72074 Tübingen, fon
07071/252-603, fax -604,
eMail info@lag-jungenarbeit.de,
internet www.lag-jungenarbeit.de

Bayern

MÜNCHEN
Beratung und angeleit. Männergruppen
Landwehrstr. 85/1, 80336 München,
fon 089/543-9556, fax -9662,
eMail info@maenner-zentrum.de,
internet www.maennerzentrum.de

Rosenheim
Hilfen und Vermittlung von Hilfen
Internet www.majuze.de

Würzburg
Männerbüro Mainfranken e.V. - Menschen gegen Männergewalt
Koordinaten: Friedenstraße 57, 97072 Würzburg, fon 09728. 907402,
eMail: fachzentrum@maennerbuero-mainfranken.de
Internet: www.maennerbuero-mainfranken.de

Berlin

Vaterschaft & Familie.
Information/Beratung bei Kinderland e.V.
Wollankstr. 133 (Seitenfl., 2.OG), 13187 Berlin,
eMail webmaster@kind-vater.de
Internet www.kind-vater.de


POTSDAM

Manne e.V.
Kiezstr. 16, 14467 Potsdam, fon 0331/748 08 97, fax 0331/704 85 62,
Internet www.mannepotsdam.de
eMail mannepotsdam @t-online.de


Bremen

Männer gegen Männer-Gewalt®
PF 44 84 46, 28284 Bremen
tel. Sprechzeiten unter der Nummer 0421/30 39 422
eMail: bremen@gewaltberatung.org.

Fachstelle für Gewaltprävention
PF 10 58 10, 28058 Bremen, fon 0421. 7942567,
Internet www.fgp-bremen.de


Hamburg

Männer gegen Männer-Gewalt® Hamburg,
fon 040/2201277 fax 040/221260
internet: www.gewaltberatung.org
eMail: hamburg@gewaltberatung.org.

Väterzentrum Hamburg e.V.
Info: Volker Baisch, 040/3902738,
eMail vaeterzentrum@web.de
internet www.vaeterzentrum-hamburg.de
info@vaeter.de.


Hessen

FRANKFURT

Unterstützung bei Konflikt-Krise-Gewalt.
Männerzentrum,
Termin nach tel. Vb. unter 069/4950 446,
eMail infozentrum@maennerfragen.de

Fachberatung/Fortbildungen für Männer
(und Frauen), die mit Jungen/Männern arbeiten.
Pro Familia, fon 06031/23 36, fax 73 69 33

Mecklenburg – Vorpommern

GREIFSWALD
Männer gegen Männer-Gewalt.
Mendelejewweg 16, 17491 Greifswald,
fon/fax 03834/82 99 65.


Niedersachsen

HANNOVER
Fachkreis Jungenarbeit.
Fröbelstr. 20,
fon 0511/21529-66, fax -38.

Mannigfaltig.
Institut und Verein für Jungen-
und Männerarbeit.
Fröbelstr.20, 30451 Hannover,
fon 0511/458 21 62, fax -63.

MEDIUM e.V.
Schwerpunkt: Interkulturelle Jungenarbeit.
Wunstorfer Str. 58, 30453 Hannover,
fon/fax 0511/215 15 55,
internet www.medium-ev.de.

WOLFSBURG
Männer gegen Männer-Gewalt®
Lessingstraße 37, 38440 Wolfsburg
fon 05361/890616
eMail: wolfsburg@gewaltberatung.org


Nordrhein – Westfalen

BIELEFELD
"mann-o-mann" Jungenarbeit/-gruppen
zur Gewaltprävention in Schulen.
Teutoburger Str. 106.
fon 0521/686 76,
internet www.man-o-mann.de

Männer gegen Männer-Gewalt,
Kontakt-und Gewaltberatungsstelle für Jungen und
Männer
Renteistr. 5, 33602 Bielefeld,
fon 0521/521 63-00, fax -01,
eMail Gewaltberatung.MGM.OWL@t-online.de.


DORTMUND
LAG Jungenarbeit NRW. Info und Vernetzung.
Fritz-Henßler-Haus,
Geschw.-Scholl-Str. 33-37, 44135 Dortmund,
fon 0231. 53421-74, fax -75,
eMail lagjnw@jungenarbeiter.de,
internet www.jungenarbeiter.de

DUISBURG
Jungs e.V. Zusammenschluß von Männern
in pädagog. Berufen zum Thema
"Geschlechtsspezifische Arbeit mit Jungen".
fon 0203/66 93 775.


HERNE
Männer gegen Männer-Gewalt®Ruhrgebiet
Overwegstr. 31, 44625 Herne,
fon 0172.5372404
eMail ruhrgebiet@gewaltberatung.org

KÖLN
Männer gegen Männer-Gewalt.
Postfach 912 109, 51105 Köln,
fon 0221/980 83 70 (Sprechzeiten: Ansage),
eMail Gewaltberatung-MgM-Koeln@t-online.de

Kääls e.V. - Kölner Männerforum.
fon 0221/732 73 00,
Idastr. 12, 51069 Köln,
eMail kaels@gmx.de

Netzwerk: Männer als Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder
SPI NRW / FH Köln, An den Dominikanern 2, 50668 Köln
fon 0221/16052-43,
eMail: verlinden@spi.nrw.de

MINDEN/LÜBBECKE
mannigfaltig Minden-Lübbecke e.V.
Treffp. PARITÄT, Bahnhofstraße 27, 32312 Lübbecke,
fon 05741/90 99 31,
internet www.mannigfaltig-minden-luebbecke.de

MÖNCHENGLADBACH
AK Jungen- und Männerarbeit. Pädagogen
aus 19 Einrichtungen treffen sich 1x/Monat.
Kontakt wegen Ort/Termin: fon 02161. 980630

NEUSS
Vater-Kind-Gruppe: Papa hat Zeit für mich.
TreffPUNKT f. Männer, Väter und Jungen,
Kapitelstr. 30, 2.Etage. Info: 02131. 36928-31
www.treffpunkt-maenner-vaeter-jungen.de
info@treffpunkt-maenner-vaeter-jungen.de


Rheinland – Pfalz

Mainz

Männerseelsorge des Bistums Mainz
Bischofsplatz 2, 55116 Mainz, fon 06131. 253-870, fax -586
eMail maennerseelsorge@bistum-mainz.de


ROSENHEIM
Männer- und Jungenzentrale Rosenheim
Alle Infos: fon/fax 0700. 62589333,
info@majuze.de, www.majuze.de.


Saarland

SAARBRÜCKEN
Fachstelle Jungenarbeit Rheinland-Pfalz/
Saarland.
Feldmannstr. 92, 66119 Saarbrücken,
fon 0681/92660-22,
fax -33, internet www.jungenarbeit-online.de

Sachsen

DRESDEN
J.u.M.P. Jungen- und Männerprojekt.
Geschlechtsspezifische Hilfen zur Erziehung
(Jungen, Familien).
Dürerstraße 53, 01307 Dresden,
fon 0351/44 666 71 (Do 14-16h),
eMail junmp@kinderschutzbund-dresden.de


Sachsen-Anhalt

HALLE
Beratungen für Männer und Jungen
Beratungen für Männer und Jungen, darunter auch Anti-Gewalt-Arbeit
fon 0341. 2248706 oder 0172. 3652051.


Schleswig Holstein

Landesarbeitsgemeinschaft Jungen Schleswig-Holstein
Wendepunkt e.V.
Holstenstraße 21, 25335 Elmshorn
fon 04121. 21051, fax 04121. 20098
eMail titzck@wendepunkt-ev.de

FLENSBURG
AK Jungenarbeit Flensburg/Schleswig.
fon 04621. 21622
eMail: anlaufstelle@schleswig-flensburg.de

KIEL

Gewaltberatung und Tätertherapie (EuGeT)
Kirchhofallee 61, 24114 Kiel, (bzw. Postfach 5805, 24065 Kiel),
fon 0431.5377453
eMail kiel@gewaltberatung.org


LÜBECK
Gewaltberatung für Männer und Jungen
St.-Annen-Str. 1a, 23552 Lübeck,
fon 0451. 6072795,
www.institutmatzen.de.


Österreich

Feldkirch
MÄNNERBÜRO der Katholischen Kirche Vorarlberg.
Bahnhofstraße 13, A-6800 Feldkirch, Tel. 05522/3485-200, Fax -5
E-Mail: maennerbuero@kath-kirche-vorarlberg.at
Internet: www.maennerbuero.info

LINZ
Männerberatung des Landes OÖ.
Figulystraße 27, A-4020 Linz,
fon 0732.60 38 00, fax 66 64 12-22,
eMail maennerberatung.ftz.post@ooe.gv.at
Internet www.ooe.gv.at/beratung/Soziales/maenner.ht

SALZBURG

Männer gegen Männer-Gewalt
Ernest-Thun-Str. 7, 5020 Salzburg,
fon 0662/8834-64, fax -63,
eMail gewalt-beratung@aon.at

WIEN
Männerberatung
Erlachgasse 95,
fon/fax 01/603 28 28.

Schweiz

BIEL / BIENNE
Männer gegen Männer-Gewalt®-Beratungsstelle
Ev.-reformierten Kirchgemeinde Biel-Stadt
Kontakt: Ring 4, CH-2502 Biel, Tel. 032 322 50 30,
eMail: biel@gewaltberatung.org

ST.GALLEN
Treffs der "Verantwortungsvoll erziehenden
Männer in der Ostschweiz".
Jeden 3.Mo/Monat, 20h, Hotel Friedburg,
Burgstr. 72. Info: VeV, 01/241 53 93.

Weiterführende Link-Liste zum Thema „Jungenerziehung“

In ungeordneter Reihenfolge


www.mannlinker.de (aktuelle Links zum Thema Jungen- und Männerthemen, Linkprüfer)


www.vaeterfuerkinder.de
www.pappa.com
www.neue-wege-fuer-jungs.de
www.jungenarbeit-online.de
www.kinderschutzbund.de
www.ak-jungenarbeit.de (Arbeitskreis Jungenarbeit, viele regionale Treffen)

www.triplep.de (Positive Parenting Programm, Elternkurse zum besseren Umgang mit Jungen und Mädchen)
www.starke-eltern.de (Internetportal zu Erziehungsfragen und zur Suchtproblematik bei Kindern und Jugendlichen)
www.unternehmen-zuendfunke.de (Ein Haus der Begegnung: Als schwierig geltende Kinder und Jugendliche werden von angehenden Lehrkräften betreut)
www.durchboxen.de (Das "Trainingscamp Lothar Kannenberg", auf Gut Kragenhof bei Kassel hat, ist ein Angebot des Vereins "Durchboxen im Leben".)
www.pat-ex.de ("Patriarchat Ex", Emanzipation von patriarchaler Herrschaft)

www.maennerrat.de (Rat und Information für das männliche Geschlecht)
www.maennerzeitung.de/www.switchboard-online.de (engagierte Zeitungsarbeit zu allen Themen rund um Jungen und Männer. Umfangreiche Stichwort-Artikelsammlung und gute Zusammenstellung von Anlaufstellen für Jungen und Männer. Letztere diente als Quelle für die obige Kontaktliste.)
www.iris-egris.de (Institut der sozialwissenschaftlichen Forschung und Beratung. Speziell der Fachbereich Jungen und Männer)

www.lions-quest.de ("Erwachsen werden" - Das Förderprogramm der deutschen Lions zur
Persönlicheitkeitsentwicklung von Jugendlichen im Alter von 10 bis 15 Jahren. Gut für die Schule.)
www.forju.de (Forschungsgruppe Jungenarbeit. Diverse Fortbildungen zur Qualifizierung von „Jungenarbeitern“.)
www.hvhs-frille.de (HeimVolkshochschule „Alte Molkerei Frille“, Qualifizierung im Bereich Jungenpädagogik, Anstoßgeber in der Jungenarbeit)